Typ LGZFA

 

Dieser zweistufige Abscheider hat die umfassendsten Abscheideeigenschaften und deckt nahezu alle Anwendungsfälle ab.

  1. Der Gasstrom tritt in das Gehäuse ein und verteilt sich auf eine Vielzahl von Zyklonen.

  2. Das Zyklonpaket leistet Vorabscheidung der Hauptmenge an Flüssigkeiten und Feststoffen.

  3. Kleinere Tropfen und Aerosole sowie feine Feststoffpartikel werden vom Gasstrom zu den Coalescerelementen mitgetragen.

  4. Die Coalescer leisten die Restabscheidung und das Gas strömt zum Austrittsstutzen.

Eigenschaften

  • Kombiniert die Vorteile des Multizyklons mit denen des Coalescers

  • Die Multizyklonstufe bewirkt eine grobe Vorabscheidung auch großer Mengen von Verunreinigungen (Feststoffe und Flüssigkeiten)

  • Die Coalescerstufe wird nur noch mit der verbleibenden Restmenge belastet und scheidet vor allem Flüssigkeiten mit hohem Abscheidegrad ab

  • Sehr zuverlässiger Abscheidertyp, auch bei unsicheren Schmutzbestandteilen.